City Room

4 longer lasting soundsapes were designed with the help of several radios with CD players.

1999 (Open form)

Für die Klanginstallation ‘City room’ der belgischen Künstlerin Marie-Jo Lafontaine, es wurden viele Radiogeräte mit CD Spielern auf dem Fußboden verteilt, entwarf ich 4 länger dauernde soundsapes / Klangcollagen.

1. Lyon (30’01“)
2. Sirenes (27’19“)
3. Radios (30’03“)
4. City (29’51“)

Diese 4 Klangteppiche wurden gleichzeitig nicht nach einem geplanten Prinzip gespielt, sondern in zufälliger Weise angeordnet. Hierdurch entstand eine Mischung von Klängen, die in einer Stadt stattfinden könnten. Man läuft durch die Metropole und vernimmt immer wieder neue Kombinationen von Umgebungsgeräuschen. Die Stadt erklingt.

© Copyright - Michael Fahres