Babel

I am a Citizen of the world, my homeland is everywhere, I’m a foreigner everywhere

2004 (5′53″)

Für die Ausstellung “Public Spaces” der belgischen Künstlerin Marie-Jo Lafontaine im Felix Nussbaum Museum Osnabrück entwarf ich eine Collage, die aus einem Text in verschiedenen Sprachen bestand:

Deutsch
Ich bin ein weltbürger – überall zu hause und fremd überall

Spanisch
Soy un ciudadano del mundo, cualquier país es mi País, soy extranjero en cualquier lugar.

Swedisch
Jag är världsmedborgare. Alla länder är mitt hem. Jag är främling överallt.

Englisch
I am a citizen of the world, my homeland is everywhere, i’m a foreigner everywhere.

Portugese
Sou um cidadão do mundo, a minha pátria é em todo o lado, em todo o lado sou um estranho

Französisch
Je suis un citoyen du monde, partout chez moi, étranger partout.

Estnisch
Maailmakodanik ma olen, igalpoolon mu kodu, kusagil pole mu kodu

Niederländisch
Ik ben een wereldburger, overal thuis, vreemd overal

Die Texte wurden u.a. von Kindern gesprochen, die aus verschiedensten Nationen und Kulturen kommen und heute in Europa beheimatet sind. Außerdem spielen verschiedene Akzente eine Rolle. Europa, ein Turmbau zu Babel, ein Schmelztiegel mit babylonischer Sprachverwirrung.

© Copyright - Michael Fahres